StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin


Gründung
05.11.10

Eröffnung
06.11.10

RPG-Start
11.11.10



Rüden
05

Hündinnen
04

davon:
Jungtiere
01

Althunde
//

Aufnahmestopp aktiv!

Jahreszeit
Juli - Sommer

Tageszeit
Nachmittag

Wetter
leicht bewölkt, 18°C

Gestoppt!


Teilen | 
 

 Thiazi Yukon Fallenstar

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Thiazi Yukon Fallenstar   So 19 Dez - 0:20



NAME; Thiazi Yukon Fallenstar

BEDEUTUNG; Thiazis Name stammt aus der germanischen Mythologie. Demnach war Thiazi der Vater der Göttin Skadi, nach der später die Halbinsel Skandinavien benannt wurde.
Den Zweitnamen Yukon erhielt er von seinem Vater. Dieser wiederrum wurde inspiriert vom kanadischen Fluss Yukon River. Zuletzt steht in Thiazis Stammbaum der Drittname 'Fallenstar' - schlichtweg der Name seines Zuchtzwingers.

TITEL; Fallender Stern
Auch diesen Titel erhielt er von seinen Züchtern und Besitzern. Wieso, warum und weshalb; das darf er sich noch fragen.

GESCHLECHT; Rüde

ALTER; Anderthalb Jahre

RASSE; Reinrassiger Samojede


ERSCHEINUNG

KÖRPERBAU;

Wie es ein ordentlicher Samojede aus guter Zucht sein sollte, ist Thiazi kräftig gebaut. Viele bezeichnen ihn lieber als kompakt und trotz seiner Masse wendig und flink. Natürlich ist der junge Hund nicht fett, dass was da überflüssig erscheint braucht er als Energiereserven vor dem Schlitten.
Ein kleiner Makel seiner Zucht, geerbt von seiner Mutter, sind die Beine. Bei Thiazi sind diese etwas kurz geraten, was ihm hingegen seine Wendigkeit ermöglicht. Allerdings ist er bisher noch recht langsam und im Tiefschnee mehr als hilflos. Inzwischen haben seine Züchter die Hoffnung aufgegeben, dass sich diese Behinderung noch 'herauswächst', wie sie so schön sagten.

FELL;
Thiazi hat unglaublich kuscheliges Fell, dass ihn bei Sturm wie einen zerzausten Teddy aussehen lässt. Das hat natürlich ungeahnte Vorteile; sein Pelz hält ihn auch im tiefsten Winter mollig warm. Besonders in dieser Jahreszeit ist es mehrere Zentimeter lang und durch eine noch weichere Unterwolle verstärkt.
Zur Farbe gibt es dabei nicht viel zu sagen: blütenweiß, schneeweiß, federweiß... viele Attribute würden zutreffen. Wenn Thiazi nicht gefunden werden will, dann wird das auch niemand schaffen. Einwehen lassen und still sein, mehr braucht er dafür nicht.

GRÖSSE; 52 cm Widerristhöhe. Etwas unter dem züchterlichen Wunschmaß.

AUGEN; Zwei schokoladenbraune, manchmal schwarz wirkende Augen, etwas anderes hätte bei einer verantwortungsvollen Samojedenzucht auch niemals entstehen dürfen.

MERKMALE; Thiazi ist klein geraten und leicht kurzbeinig. Von seinen Züchtern erhielt er ein Geschirr und ein Arbeitsgeschirr. Beides trägt er nur, wenn es nötig wird.



GEDANKEN

CHARAKTER;

"Das wirbelnde weiße Ding da... ja, dass ist unser kleiner Chaot Thiz, oder auch Thiazi. Wir nennen ihn alle Thiz, ist einfach kürzer. Man muss ihm ja zugute halten, dass er ganz schnell auch auf die Abkürzung gehört hat. Er hört überhaupt meistens sehr gut. Ich denke er ist verdammt wissbegierig und immer für etwas Neues zu haben. Und klar, bestechlich ist er allemal.
Thiz braucht immer die Gesellschaft von Hund und Mensch, am besten gleichzeitig. Unsere Terrierhündin Miles hat er sofort in sein Herz geschlossen, ich hoffe dass er auch im Trainingscamp mit allen Hunden klarkommt. Besonders mit seinen etwas kürzeren Beinen wird er es vor dem Schlitten vielleicht schwer haben, aber unser Kleiner ist eine Frohnatur, der packt das schon. Ich hoffe er geht da nicht wieder so hyperaktiv ran, dann ist er nämlich schon nach den ersten Minuten völlig platt. Thiz ist einfach total übermotiviert und will alles auf einmal machen; das kann echt anstrengend sein. Ein Hund, den man absolut gar nicht mehr bremsen kann ist als hätte man eine Horde Wildschweine im Haus. Man merkt eben, dass Thiz noch sehr jung ist. Diesen Übereifer hat Miles nicht mal als Welpe hingelegt, in der Hinsicht ist er schon etwas besonderes. Es nervt allerdings schrecklich, wenn er richtig ungeduldig wird. Wenn ich ihm zu lange brauche um mich anzuziehen, dann wird auch mal halbherzig am Jackenärmel gezerrt und nervtötend gekläfft. Samojeden haben ja vielleicht eine Stimme; laut und hoch wie ein Chihuahua.
VORLIEBEN; 'Seine' Menschen || Spiel &. Spaß || Hakenschlagen &. kurze Sprints

ABNEIGUNGEN; Gemeinheiten &. Wut || (nasser) Tiefschnee || lange Touren

STÄRKEN; flink &. wendig || lerneifrig || gehorsam &. interessiert

SCHWÄCHEN; ungeduldig || hektisch &. wuselig || zu übermotiviert



VERGANGENHEIT


MUTTER;
Malika Nayla Fallenstar
Lebt weiterhin bei ihren Züchtern und Trainern.

VATER; Yukon Loki from Abiskoton's Wave
Lebt wie die Mutter bei anderen Züchtern der Samojedenrasse.

GESCHWISTER;
Loki Nourinor Fallenstar
Blieb bei Thiazis Mutter.
Nayla Yemuna Fallenstar
Ging an Schlittenhundsportler aus Denali.

PARTNER; keiner.

NACHWUCHS; keiner.

VERGANGENHEIT;
Die preisgekrönte Samojedenzucht 'Fallenstar' zeichnete auch in diesem Jahr wieder ein gesunder Wurf aus. Dass es nur drei Welpen waren, war dabei etwas ärgerlich aber weiter kaum von Bedeutung. Malika hätte durch die geringe Anzahl genügend Milch um alle großzuziehen.
Nachdem sichergestellt war, dass alle Welpen überleben würden, erhielten die drei ihre Zwingernamen. Loki, Nayla und Thiazi, drei bildhübsche, flauschige Samojedenwelpen und der Stolz ihrer Mutter. Thiazi war der Kleinste von allen, was die Züchter mit besorgten Blicken reagieren ließ. Man erhoffte sich von ihnen Ausstellungs- und Schlittenhunderfolge. Würde Thiazi nicht richtig wachsen, würde er nie Preise gewinnen können und bekäme keine Zuchtzulassung als Deckrüde.
Die Welpen wuchsen im Samojedenrudel der Züchter auf; alles ausgezeichnete Schlittenhunde. Aufgrund des besonders harten Winters wurden die Welpen zeitweise mit ins Haus genommen und lernten dadurch, die Menschen als Freunde zu schätzen. Die Erziehung durch die Mutter verlief streng aber gründlich und zeigte schnell Blüten. Im Alter von zehn Wochen wurde Thiazis Schwester Nayla an sportbegeisterte Züchter aus Denali verkauft und läuft dort auch heute noch erfolgreich vor dem Schlitten. Thiazi dagegen blieb kleiner als sein Bruder. Keine Zuchtzulassung und wenig Chancen auf eine erfolgreiche Schlittenkarriere. Als der Rüde ein halbes Jahr zählte und eine Kastration geplant war, fanden sich doch noch Interessenten für ihn: Eine Familie, deren zwanzigjähriger Sohn demnächst seine Ausbildung in einem Trainingscamp für Schlittenhunde beginnen würde. Der Umstand, dass Thiazi mit rasseuntypisch kurzen Beinen gesegnet war, spornte den jungen Mann nur stärker an, aus ihm doch einen flexiblen Schlittenhund zu machen.
Vincent entschied sich für Thiazi. Und dieser dankte es ihm mit einem Jahr Chaos.
Nun ist es soweit, Vincent beginnt seine Ausbildung als Pfleger und zukünftiger Trainer im Camp. Für Hund und Mensch ist es eine neue Erfahrung, Thiazi verlässt seine kleine Freundin Miles, Vincent seine Familie.

RPG


REGELN;
gelesen &. akzeptiert.

ABWESENHEIT; Thiazis Steckbrief darf nicht weitergegeben werden.
Fehle ich zeitweise werde ich je nach Inplay-Situation Bescheid geben. Im Normalfall sollte er einfach ignoriert/mitgezogen werden.


Zuletzt von Thiazi am Mi 29 Dez - 20:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Marja
Schöne Blüte
avatar

Anzahl der Beiträge : 482
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 21
Ort : Alaska

Charakter
Rasse:: Siberian Husky
Alter:: 5 Jahre
Geschlecht:: Hündin

BeitragThema: Re: Thiazi Yukon Fallenstar   So 19 Dez - 23:27

Ist nicht weiter schlimm ^^
Also ich finde den Stecki schon sehr schön <3
Nur da Chi gerade nicht da ist, kann ich nur von mir aus sagen: Sehr schön, und von mir aus: Willkommen ^^

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
.x.Marja.x.Hündin.x.Husky.x.5 Jahre.x.Vergeben.x.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wakanda.forumotion.com/forum.htm
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Thiazi Yukon Fallenstar   Mo 20 Dez - 21:23

Ah, gar nicht gesehen ^^''
Danke Smile
Laut eurer Farblegende (die Farben der Accountnamen) ist Thiazi doch noch ein Junghund, oder? Weil ich ja als Swinger gekennzeichnet wurde. Wink
Nach oben Nach unten
Marja
Schöne Blüte
avatar

Anzahl der Beiträge : 482
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 21
Ort : Alaska

Charakter
Rasse:: Siberian Husky
Alter:: 5 Jahre
Geschlecht:: Hündin

BeitragThema: Re: Thiazi Yukon Fallenstar   Mo 20 Dez - 22:02

Ich habe dich einfach als Swinger mal, da die Gruppe Junghund immer noch rumspinnt...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
.x.Marja.x.Hündin.x.Husky.x.5 Jahre.x.Vergeben.x.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wakanda.forumotion.com/forum.htm
Chinook
Wild wind.
avatar

Anzahl der Beiträge : 659
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 27

Charakter
Rasse:: Husky - Malamut - Mix
Alter:: 1 3/4 Jahre
Geschlecht:: Rüde

BeitragThema: Re: Thiazi Yukon Fallenstar   Mi 22 Dez - 21:46

Schöner Stecki.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
.x.Chi.X.Husky-Malamut.X.Vergeben.X.1 3/4Jahre.x.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://welli-world.jimdo.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Thiazi Yukon Fallenstar   

Nach oben Nach unten
 
Thiazi Yukon Fallenstar
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ice - Dogs :: Ice - Dogs :: Der Clan :: Rüden-
Gehe zu: